Regen am Hochzeitstag

Wenn ich an unseren Hochzeitstag vor ein paar Jahren zurückdenke, fällt mir auch wieder ein, dass ich ständig den Wetterbericht im Auge hatte. Letztendlich war „unser“ Samstag der einzig schöne, sonnige und regenfreie Tag im ganzen Monat und das Wetter war einfach perfekt. Heute, ein paar Jahre später, spreche ich natürlich auch mit meinen Bräuten über das Wetter und die Möglichkeiten, die wir haben, trotz Regen am Hochzeitstag schöne Fotos zu machen. Ganz ehrlich? Am Ende spielt es fast keine Rolle, wie das Wetter ist. Natürlich wünscht man sich schönes Wetter, insbesondere, wenn man im Sommer heiratet.

In unseren Breitengraden ist der Vorteil einer Winterhochzeit, dass man gar nicht mit Sonne und Wärme rechnet. ich kann euch aber versichern, dass in aller Regel auch strömender Regen eurer Freude an diesem Tag keinen Abbruch macht. Ihr könnt das Wetter nicht ändern und die Aufregung und das Glück können auch durch ein paar (oder viele) Regentropfen nicht geschmälert werden.

Im Februar hatte ich die große Freude, eine wunderschöne, kleine Hochzeit in München zu fotografieren. Das Wetter war wirklich nicht schön, es war kalt, es hat wie aus Eimern geschüttet und trotzdem war die Stimmung voller Herzenswärme, Freude und Glück. Wie es eben bei einer Hochzeit ist.

Braut und Bräutigam wollten sich ein paar Minuten für den „First Look“ nehmen. Das erste Aufeinandertreffen in Hochzeitskleid und Anzug. Nur die beiden, ohne Gäste – um dann gemeinsam die Gäste im Standesamt zu begrüßen. Es gab leider keine andere Möglichkeit, als den First Look draußen im Regen stattfinden zu lassen aber die beiden schienen sich keine Minute um den Regen zu kümmern. Mir war der Regen übrigens auch egal. Meine Kamera kann ich einigermaßen wasserdicht einpacken und ein bewölkter Himmel ist für Bilder zur Mittagszeit sowieso viel besser für Fotos als strahlender Sonnenschein.

 

Wenn ihr eure Hochzeitsfotos in ein paar Jahren wieder anschaut, wird der Regen nur eine kleine Rolle in den Erinnerungen spielen, die Gefühle dagegen sind das, was auf den Fotos tatsächlich wichtig ist.

Ich hatte so viel Spaß auf dieser Hochzeit und habe der Sonne keinen Moment hinterher getrauert. Aber überzeugt euch selbst!

D. & F.: danke für euer Vertrauen, für eure liebenswerte und unkomplizierte Art und für eure wunderbare Hochzeit, die ich fotografieren durfte.

Ihr heiratet auch und sucht noch eine Fotografin? Ich würde mich freuen, wenn ich eure Hochzeit fotografieren darf! Schickt mir eine Nachricht und ich melde mich schnellstmöglich bei euch!

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

One thought on “Regen am Hochzeitstag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.